?

Log in

No account? Create an account
 
 
02 November 2007 @ 04:48 pm
Wie man ein Mangabild coloriert! [german only], English version soon  
Heute zeige ich, wie man ein schwarzweißes Mangabild coloriert.
Dieses Tutorial ist zwar für jedermann interessant, hierbei sollte jedoch gesagt werden, dass es nicht für pure Anfänger ist, da schon einiges an Kenntnis benötigt wird. Zudem braucht man Geduld und viel Übung und das, was bei mir entsteht, ist nur eine von vielen Möglichkeiten, solche Bilder zu colorieren.

Von diesem Bild zu diesem oder

Mit PSCS3, Geduld und viel Kaffee.


Step #1:
Sucht euch ein Bild aus (schwarz weiß natürlich) und beginnt mit der Haut. Dazu erstellt ihr über dem Bild eine neue Ebene (Layer). Danach makiert ihr mit dem Polygonal Lasso Tool (L) das Gesicht (hier: Die Gesichter) und füllt die entstandenen Makierungen mit der Farbe #f9dfbe. Nicht wundern, dass die Farbe komisch aussieht, denn ihr müsst die Layer Options auf Multiply stellen(Ebenenoptionen auf Multiplizieren). Danach immer noch nicht wundern, denn wir beheben die komische Farbe mit Selective Coloring.

Step #2:
Jetzt kommen wir zu den Augen. Wir fangen mit denen unten an, bzw. mit dem einen Auge, da das am größten ist und eine intensivern Coloration unterzogen werden muss. Wir erstellen eine neue Ebene und makieren das Auge, damit wir es wieder füllen können (mit der #97d3f6 Farbe). Danach setzen wir die Ebenenoptionen (Layer options) auf Linear Burn.
Mit #558199 gehen wir nun mit dem Brushtool (Größe 3-5 Pixel) um die Pupille.
Danach wählen wir das Smudge Tool aus (R), Brushgröße auf 5 Pixel. Damit verwischen wir die Farbe etwas, damit es am Ende ungefähr so aussieht:


Step #3:
Nun wählen wir das Dodge Tool (O) aus, Brushgröße auf ca. 5 Pixel stellen und zeichnen kleine Striche vond er Pupille ausgehend. Mit dem Doge Tool werden die Farben erhellt, über die man drübergeht.
Danach verwischen wir das ganze mit dem Blur Tool und zeichnen dann mit dem Burn Tool um die Pupille, um dort das ganze etwas dunkler zu gestalten.
Wir verwischen abermals mit dem Blur Tool (das ist alles euch überlassen, wie genau ihr da verfahrt, weil jedem gefällt es anders).
Zu guter letzt machen wir über der Pupille einen weißen Punkt (5 Pixel großer Brush).
Mit dem oberen Auge wird genauso verfahren, nur kann man dort die Striche mit dem Dogde Tool weglassen :>








Step #4:
Nun beginnen wir mit den Haaren. Eine neue Ebene, Haare makieren und dann mit #f4daa9 füllen.
Danach gestalten wir den Umhang. Ich habe die Farbe rot gewählt (#960a0a).
Wieder neues Layer erstellen, makieren und mit der Farbe füllen, dann Ebenenoptionen auf Multiply stellen.

Step #5:
Danach nehmen wir uns Clouds Klamotten vor. Da die im originalen -glaube ich XD- schwarz sind, könnte man sie jetzt mit schwarz colorieren, aber ich denke, hier sollte ich es euch überlassen, welche Farbe ihr letzten Endes nehmt. Ich habe einen Grauton genommen #393939.
Neue Ebene, Fläche makiert und gefüllt und Ebenenoptionen wieder auf Multiply gesetzt.
Das ist alles nur die Grundierung, wer Schatten noch einfügen will, sollte bis zum Ende lesen ;D.
Diesen Grauton habe ich dann noch mit dem Dogde und Burn Tool bearbeitet, damit an den Stellen, wo das Licht auf die Kleidung scheint, der Grauton heller ist als der, wo eher Schatten zu sehen sein sollte.



Hierbei sei angemerkt: So colorieren müsst ihr nicht colorieren, ihr könnt es auch bei den normalen Grundfarben belassen, das hat auch was ;D

Die Handschuhe auch so gestalten wie oben bereits erwähnt.

Step #5:
Die Haare sowie die Haut wird ebenso (s.o.) bearbeitet, das Schwert könnt ihr so lassen, oder ebenfalls colorieren, wie ihr wollt.
Nachdem ihr fertig seid:
Brightness / Contrast (Image->Adjustments->Brightness and Contrast), oder einfach unten im Ebenenfenster auf "Create new fill or adjustmen layer" klicken. Folgende Zahlen wurden benutzt.
Brightness: +21
Contrast: -31

Dann Selective Coloring:
Reds <--
Cyan: -60
Magenta: +2
Yellow: +30
Black: 0

Yellows <--
Cyan: -53
Magenta: -16
Yellow: +7
Black: 0

Cyan <--
Cyan: +100
Magenta: +98
Yellow: -100
Black:



Joa, und das kommt bei mir raus: KLICK!!!

Man kann auch ein Icon daraus machen :>:

 
 
 
qnhu on November 3rd, 2007 05:23 pm (UTC)
O__________O
Awwww... *sabber*
Super Arbeit, super Tutorial.
Danke vielmals, Nami <3

PS: Ich werd keine Geduld dazu haben, lol XD